Schweißfüsse

Unser Monatsthema “Füsse” neigt sich jetzt dem Ende zu und zu diesem Thema ist das jetzt mein letzter Beitrag. Ich widme mich heute dem Thema: Stinkefüsse!

Stinkefüsse – jeder kennt sie, niemand spricht darüber. Doch es gibt einiges was dagegen hilft.

Ich weiß ja nicht wie das bei Euch so ist, aber meine Kundinnen ziehen ihre Schuhe aus wenn sie auf meine Behandlungsliege liegen. Manchmal kommt schon der ein oder andere Geruch durch, das ist meinen Kundinnen dann schon etwas unangenehm. Muss es aber gar nicht sein denn manchmal ist das nun mal so, bei den einen mehr und bei den anderen weniger. Auch als Kosmetikerin kannst du damit konfrontiert werden wenn Du im Salon falsche Schuhe trägt wie z.B. Ballerina ohne Socken.

Kennst Du die Gründe für unangenehmen Fussgeruch?

Nylonsocken

Nicht Atmungsaktive Schuhe

Dreck unter den Fussnägeln

Fusspilz

Der häufigste Grund ist wohl schwitzige Füsse.

Was kannst Du gegen Fussgeruch tun?

  • Trage Schuhe aus atmungsaktivem Material, wie z.B. Leder. Schuhe aus Plastik sollten vermieden werden. Auch Einlegesohlen aus Leder können helfen.
  • Gerade im Winter helfen Wollsocken, die Füße warm zu halten, aber überschüssigen Schweiß aufzusaugen. Ansonsten sind   Baumwollsocken eine gute Wahl. Verzichteauf Socken mit Synthetikfasern, da sie keine Flüssigkeit aufnehmen können.
  • Morgens und abends gründlich die Füsse waschen und ganz wichtig: gut Abtrocknen.
  • Fußpuder hilft den überschüssigen Schweiß aufzusaugen. Die Haut bleibt länger trocken. Alternativ wirkt hier übrigens auch Babypuder.
  • Ein altes Hausmittel ist Natron: Du kannst ein wenig Natron in Deine Schuhe streuen. Natron neutralisiert Gerüche. Auch in die Socken kannst Du vor dem Anziehen etwa einen halben Teelöffel Natron geben – oder die Füße direkt dünn damit einpudern. Aber nicht zu viel, sonst bitzelt das Natron an der Haut.
  • Gibt es das Wetter her, ruhig barfuß laufen oder leichtes, atmungsaktives Schuhwerk tragen. Gesunder Nebeneffekt: Barfuß laufen trainiert zudem die Fußmuskulatur.

Wenn man die Regeln befolgt, sollte das im Sommer wie auch im Winter klappen das wir unsere Schuhe ausziehen können, ohne Angst zu haben das es uns unangenehm wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Online Kurse